Page 17

20181201.WI-MI

Individuell statt von der Stange Von der Beratung bis zur professionellen Fertigstellung: In Elenas Modeatelier entstehen maßgeschneiderte Unikate. Aber auch Änderungen an sämtlichen Textilien werden in der Schneiderei vorgenommen. 2014 eröffnete Elena Focht eine kleine Änderungsschneiderei an der Sandtrift61 in Minden. Schnell wurden die Räumlichkeiten jedoch zu klein und so folgte 2018 die Erweiterung der Räumlichkeiten durch einen Verkaufsraum. „Hier haben wir die Möglichkeit, eine große Bandbreite an Qualitätsstoffen zu präsentieren“, so Inhaberin Elena Focht, die sich gemeinsam mit vier Mitarbeiterinnen um die Erfüllung textiler Wünsche kümmert. Egal ob ein neu erworbenes Kleidungsstück geändert werden oder ältere Kleidung einen neuen Schnitt bekommen soll, im Modeatelier Elena Focht werden alle Wünsche professionell umgesetzt. Auch Brautkleider können an die Passform der Trägerin angepasst werden. „ Mit unserer exklusiven Auswahl hochwertiger Spitze können wir jedes Kleid entsprechend den Vorstellungen der Kundin abändern“, erklärt Mitarbeiterin Katharina Sawatzki. Ein weiterer Bereich ist die Maßanfertigung. Ob perfekt sitzende Bluse oder ein trendiger Rock aus dem Lieblingsstoff: Hier gibt es fast keine Grenzen. Mit Leidenschaft für Mode, Sinn für Stil und handwerklicher Perfektion entstehen in der hauseigenen Schneiderei besondere Unikate nach den Vorstellungen der Kunden. „Immer mehr Kunden wünschen sich individuelle Kleidungsstücke, die sich von der Masse abheben“, erklären die Modeexpertinnen. Anders als Hosen, Blusen und Co. von der Stange, werden Maßanfertigungen auf die individuelle Passform zugeschnitten. „Vom Entwurf bis zum fertigen Kleidungsstück, all das geschieht bei uns in Handarbeit. Gerne beraten wir auch zur optimalen Schnitt- und Stoffauswahl“, unterstreicht Elena Focht. Für alle, die sich einmal selbst an der Nähmaschine ausprobieren wollen, wird es ab Mitte Januar 2019 Nähkurse geben. Die Experten geben Tipps zu Einstellungen und Techniken. Angesprochen werden sollen sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene. Die benötigten Materialien können direkt im Modeatelier erworben werden. Zur Auswahl stehen zahlreiche Stoffe aus europäischer Produktion, darunter Dekostoffe, Wolle, Seide, Baumwolle, Jersey und Spitze. Außerdem sind sämtliche Kurzwaren vom Garn bis hin zu Knöpfen erhältlich. Geöffnet ist Elenas Modeatelier dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie mittwochs und samstags von 9 bis 12 Uhr. Gemeinsam mit ihrem Team lässt Elena Focht (Mitte) die Modewünsche ihrer Kunden wahr werden. Verkaufsraum und Schneiderei befinden sich unter einem Dach an der Sandtrift 61 in Minden. -Anzeige- Stoffe & Modeatelier Weihnachtsaktion 20% Rabatt auf Weihnachts- & Winterstoffe ab sofort - 22.12.18 Sandtrift Str. 61 . 32425 Minden Tel.: 0571 56140 . Mobil: 0151 50745788


20181201.WI-MI
To see the actual publication please follow the link above