Page 15

20190126.WI-LK

Die berufliche Zukunft fest im Blick Die Blindow Schulen in Bückeburg informieren am „Tag der offenen Tür“ über spannende Ausbildungs- und Studienangebote. Hier werden Weichen für die Zukunft gestellt. Bückeburg. „Was will ich eigentlich werden?“ Diese Frage gilt es für junge Menschen mit dem immer näher rückenden Schulabschluss zu beantworten. Eine aufregende Zeit für viele Schulabsolventen. Denn: Ein neues Kapitel beginnt. Am Samstag, 26. Januar, bietet die Blindow Schule Bückeburg mit dem „Tag der offenen Tür“ einen Überblick über viele spannende Ausbildungs- und Studienangebote, mögliche Schulabschlüsse sowie interessante Weiterbildungsmöglichkeiten an den Schulen Dr. Kurt Blindow im Palais (Herminenstraße 23a) und an der Bernd- Blindow-Schule, Herminenstraße 18. Von 10 bis 13 Uhr sind Interessierte eingeladen, an diesen beiden Standorten vorbei zu schauen. Lehrer, Schüler sowie Mitarbeiter stehen dort für individuelle Fragen, Erfahrungsberichte und persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Auch zu den Schulungs- und Fachräumlichkeiten sind die Türen geöffnet. Einen Blick „hinter die Kulissen“ ermöglichen Mitmachaktionen in den zukünftigen Unterrichtsräumen, in denen Lehrer und Schüler außerdem auch ihre Projektarbeiten vorstellen. Während in der Bernd-Blindow- Schule eine ausführliche Beratung der Berufe Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie sowie zum/zur Kosmetiker/in stattfindet, können sich im Palais bei den Schulen Dr. Kurt Blindow Informationen zu den Ausbildungen der technischen Assistentenberufe im Bereich Pharmazie, Biologie, Chemie, Umwelt, Informatik und Gestaltung eingeholt werden. Für Weiterbildungsinteressierte gibt es außerdem Informationen zur Fachhochschulreife, die neben der Ausbildung durch Ergänzungsunterricht erlangt werden kann. Ein besonderer Programmpunkt, der von den weiblichen „Tag der offenen Tür“-Besuchern gern angenommen wird: Im neu gestalteten Cosmetic College Schaumburg (Harrl 1a, ehemals Hotel „Altes Forsthaus“) bekommt das Tages- Makeup eine professionelle Auffrischung. Auch Studieninteressierte sind beim „Tag der offenen Tür“ an genau der richtigen Adresse. Beratungsgespräche für alle Studienangebote der zur Bernd-Blindow- Gruppe gehörenden Diploma- Hochschule können zu den Bachelor und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Technik, Gestaltung und Gesundheit und Soziales geführt werden. Schulleiter Rüdiger Maxin lädt herzlich in das Palais ein. AUSTRÄGER GESUCHT! Wo? In Ihrer/Eurer Nachbarschaft. Wofür? Für das Wochenblatt Willem. Wann? Immer samstags im Laufe des Tages. Wie lange? Der Zeitaufwand beträgt ca. 90-120 Minuten je Zustellbezirk. Wer? Zum Beispiel Rentner, Studenten, Schüler – Jeder der Lust hat, etwas dazu zu verdienen. Junge oder Mädchen, Mann oder Frau: gleichermaßen gerne. Mindestalter 13 Jahre. Was sonst noch? Zuverlässigkeit ist wichtig. Und natürlich Spaß an der Aufgabe. Bewerbungen an: info@bruns-logistik.de oder telefonisch unter 05 71 / 88 22 41 Bruns Logistik GmbH Obermarktstraße 26 – 30 | 32423 Minden NEBENVERDIENST! Wir verstärken unser Zustellteam. Foto: M.studio, fotolia.de


20190126.WI-LK
To see the actual publication please follow the link above